English English

Das Büro ist meist besetzt

di. von

09:00 bis 13:00 Uhr

und do. von

09:00 bis 13:00 Uhr

und noch öfter

oder nach Absprache.

09342/38500

Jugendbüro

Freizeitreisebedingungen

Freizeiten

Schulungen

Jugendgottesdienste

 

 

 

Aktuelles

Bezirksjugendsynode Frühjahr 2018

Eingereicht von m.ries am 25. Apr 2018 - 09:13 Uhr

Bild 0 für Bezirksjugendsynode Frühjahr 2018

"Kirchenkompass- das war`s und wie geht`s weiter?" Langer Titel, kurzer Sinn! Wir haben uns einen Tag lang mit der kirchlichen Kinder-, und Jugendarbeit beschäftigt.

Am 14.04.2018 tagte die Bezirksjugendsynode, zum Ersten mal unter der Leitung des neuen Leitungskreises, im evangelischen Gemeindehaus im Hofgarten. Anwesend waren 17 Delegierte und 2 Gäste, sowie Alex Schuck, der das Hauptthema moderiert hat. Dieses lautete: "Jugendkompass- das war`s und wie geht`s weiter?" Gemeinsam diskutierten wir am Vormittag über  die Belange der evangelischen Kinder-, und Jugendarbeit.  „Hausherrin“ Pfarrerin Dr. Mätzke stimmte die Runde mit einer Andacht zum Thema „Was mache ich, wenn es mir zuviel wird“ ein. Pausen und Urlaub helfen natürlich aber auch die zusage Jesu: „Kommt alle her zu mir, die ihr mühselig und beladen seid. Bei mir könnt ihr euch erholen.“

Bei der folgenden Austauschrunde brachten sich alle auf einen gemeinsamen Informationsstand: in welcher Gemeinde gibt es bei der Kinder- und Jugendarbeit gerade Probleme, welche Gruppen laufen gut weiter und wo entstehen gerade neue Formate mit welchen Erfahrungen. Ein Austausch, der zum einen signalisieren kann, mit den eigenen Sorgen nicht allein zu sein, zum anderen aber auch Mut zu neuen Anfängen mit neuen Ideen macht.

Der Jugendkompass, das Leitthema, ist ein Landeskirchlichesprojekt, dass 2016 entwickelt wurde und beinhaltet konkrete Ziele und Projekte um die kirchliche Kinder-, und Jugendarbeit atraktiver zu gestalten.

Im ersten Teil wurde über die erledigten Arbeitsaufträge, die erreichten Ziele und die noch offenen Aufgaben berichtet, z.B. dass jede Gemeinde im Kirchenbezirk einen informierten Delegierten in die Synode senden soll. Dies ist in der Praxis nicht umsetzbar, da nicht jede Gemeinde eine Jugendgruppe oder engagierte Jugendliche hat, die dieses Amt wahrnehmen wollen.

Mit Alex Schuck, der als Sozialarbeiter bei der Diakonie angestellt ist und in Zusammenarbeit mit der badischen Landeskirche das "Kirchenkompass-Projekt" begleitet, arbeiteten wir nach dem Mittagessen weiter. In Kleingruppen beschäftigten wir uns mit den Inhalten unserer Angebote, der Umsetzung und unseren Resourcen, sowie mit der Sicht der Teilnehmern.

Alex Schuck, gab uns Denkanstöße und durch ihn haben wir einige neue Anregungen im Bezug auf die Kinder- und Jugendarbeit erhalten.

Die nächste Bezirksjugendsynode findet am 06.10.2018 in Höhefeld statt.

 

<font color="#000000">Monika Ries</font>

Fotogalerie